Indolnachweis - Detection of Indole Abiotrophia defectiva on BAPDetection of Clostridium difficile toxin (CPE on Vero cells)Bunte Reihe - Identification of bacteria by their metabolic profileMicroscopy of cerebrospinal fluid (Gram stain); culture grew Streptococcus pneumoniaeMycobacteria on Löwenstein-Jensen slantMycobacteria on Löwenstein-Jensen slantMycobacteria on Löwenstein-Jensen slant
 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Instituts für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Parasitologie.

Bild des Institutsgebäudes

Dieses Institut gehört zum Zentrum für Infektiologie und Infektionsschutz der
Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Achim Hörauf arbeiten die Institutsangehörigen wissenschaftlich, in der Lehre und diagnostisch auf dem Gebiet der medizinischen Mikrobiologie.

 

TOP

30.08.2018 Pressemitteilung: Neues Forschungskonsortium zu NTDs (Neglected Tropical Diseases) im DZIF gegründet

Das DZIF hat ein neues Forschungskonsortium gegründet, das die vernachlässigten tropischen Krankheiten in den Blick nimmt. Es reagiert damit auf den dringenden Forschungsbedarf für diese Gruppe von Krankheiten, die die Ärmsten in tropischen Ländern Afrikas treffen und eine hohe Zahl an Todesfällen und lebenslangen Beeinträchtigungen hervorrufen. Anders als Malaria, Tuberkulose und HIV/Aids betreffen sie nicht die Industrieländer und wurden daher vielfach vernachlässigt, auch im Hinblick auf Forschungsgelder. Wir sprachen mit dem Koordinator des neuen Konsortiums, Prof. Achim Hörauf vom Universitätsklinikum Bonn, über die Notwendigkeit dieser neuen Projekte und ihrer Ziele im DZIF.

Hier geht es zur Pressemittelung

 

 

Besuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier