Engagement und Forschung zeigen erste Erfolge

in

Der Infektionsmediziner Samuel Wanji leitet in Kamerun eine klinische Studie zur Bekämpfung der gefürchteten Tropenkrankheit Podokoniose.

Professor Wanji: "Mit unserer Arbeit haben wir den Menschen neue Hoffnung gegeben – nicht nur in den dörflichen Gemeinden lenken wir die Aufmerksamkeit auf diese lange vernachlässigte Krankheit und die Möglichkeiten zu ihrer Linderung und Heilung, sondern auch im kamerunischen Gesundheitssystem insgesamt. Der Einsatz unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor Ort hat den Blick auf die Krankheit verändert und verbessert das Leben unserer Patientinnen und Patienten auf sichtbare Weise. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Universität Buea und dem kamerunischen Gesundheitsministerium hat diese Arbeit erleichtert und trägt zudem dazu bei, dass auf wissenschaftlicher Seite Kapazitäten aufgebaut werden, die uns bei weiteren Forschungen zugutekommen."

Hier geht es zur Pressemitteilung

Datum: 
Tuesday, January 28, 2020 - 18:09

Back to top